06483/2424900 info@web24-makler.de
Seite wählen
< Alle Themen

Wann zahlt die private Unfallversicherung?

Inhaltsverzeichnis

Das wichtigste zuerst!  Damit der Versicherer einen Unfall anerkennt, musst Du bestimmte Fristen beachten und rechtzeitig einen Arzt aufsuchen.

  • Die Leistungen der private Unfallversicherung hast Du Dir vorher ausgesucht. Hauptleistung einer Unfallversicherung ist die Geldzahlung bei Invalidität, also bei einem bleibenden Gesundheitsschaden. Wichtig dabei ist die Invaliditäts-Grundsumme und die Progression. Las Du Dich dazu am besten durch einen unabhängigen Versicherungsmakler beraten.
  • Weitere Leistungsbausteine eine Unfallversicherung sind u.a.:
    • eine Unfallrente
    • eine Todesfallleistung
    • Unfall-Krankenhaustagegeld
    • Kosmetische Operationen
  • Der Gesundheitsschaden muss durch einen Unfall verursacht worden sein, die Unfallversicherung zahlt nicht bei Krankheitsfolgen. Dazu schau Dir besser die Be­rufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung an..
  • Viele Versicherer schränken ihre Leistungen weiter ein und schließen etwa Unfälle durch besonders gefährliche Hobbys oder unter Alkoholeinfluss aus.

Inhaltsverzeichnis