06483/2424900 info@web24-makler.de
Seite wählen

Wohngebäudeversicherung vergleichen

Wer ein eigenes Haus besitzt, sollte dieses mit einer Wohngebäudeversicherung schützen. Doch was genau wird im Schadensfall von einer Versicherung bezahlt? Und was wird nicht bezahlt? Was kostet die Versicherung? Und welche Wohngebäudeversicherungen sind die besten?

Ist eine Wohngebäudeversicherung sinnvoll?

Der Kauf eines Wohnhauses ist meist die größte finanzielle Anschaffung. Oft ist die eigene Immobilie über viele Jahre hinweg mit Immobilienkredite belastet. Im Falle eines Totalschadens steht man also nicht nur ohne Dach da, sondern ist vielleicht auch noch hoch verschuldet.

Aus einer kleiner Ursache kann rasch ein großer Schaden entstehen. Ein Kurzschluss kann ausreichen um ein Feuer entstehen zu lassen, welches die ganze Immobilie vernichtet.

Daher sollten Sie auf jeden Fall Ihre Immobilie absichern mit einer Gebäudeversicherung!

 

Was ist in der Wohngebäudeversicherung enthalten?

Die Wohngebäudeversicherung ersetzt Kosten für Schäden am Gebäude. Versicherbare Risiken sind:

  • Brand- und Blitzschäden, Explosion
  • Sturm- und Hagel­schäden
  • Leitungs­wasserschäden

Optional versicherbar sind Elementarschäden, Glasbruch oder Photovoltaik.

Die Kosten­erstattung beinhaltet Reparaturen, Instand­setzungen bis hin zum Wieder­aufbau nach einem Total­verlust.

 

Wie teuer ist eine Wohngebäudeversicherung?

Die Prämie für eine Wohngebäudeversicherung hängt von vielen Faktoren ab. Dies sind u.a. diese:

  • Standort und Größe der Immobilie
  • Art des Objektes (Einfamilienhaus, Reihenhaus, Bungalow…)
  • Höhe und Umfang des Versicherungssschutz
  • Baujahr und Bauart (Massiv, Fertigteilhaus)
  • Versicherer

Vor Abschluss einer Wohngebäudeversicherung sollten Sie sich unbedingt einen neutralen Marktvergleich verschaffen mit Hilfe eines unabhängigen Versicherungsmaklers. Er kennt auch das Kleingedruckte und kann Ihnen einen konkreten Vergleich des Bedingungswerkes erstellen. So erfahren Sie in welchen Punkte sich die Policen genau unterscheiden.

Je nach Wohngebäude sind sehr hohe Preisunterschiede möglich. Die teuersten Anbieter verlangen oft mehr als die günstigsten Anbieter – bei vergleichbaren Inhalten!

 

Ihre Ansprechpartnerin

Ingrida Sander

Unabhängige Versicherungsmaklerin